Es geht munter weiter

Mittwoch, der 20. August 2008, 15:26 Uhr von admin

Okay – Tag zwei meiner Meinungsverschiedenheit mit meinem Magen-Darm-Trakt. Ich bin der Meinung, dass es ihm bei mir doch recht gut geht. Es gibt regelmäßig etwas zu Essen, ausreichend Getränke und dabei relativ wenig Alkohol. In letzter Zeit bekommt er sogar wieder vermehrt Hasenfutter zu sehen und wird auch regelmäßig bewegt.

Trotzdem scheint eben dieser Teil meines Körpers mich im Moment nicht zu mögen – und das zeigt er mir natürlich auch entsprechend. Hoffentlich gehts morgen besser – und hoffentlich kann ich heute Nacht mal wieder durchschlafen.

Geschrieben in Allgemein | Tags:
Kommentare deaktiviert

Folge 03

Dienstag, der 13. Mai 2008, 21:02 Uhr von admin

Viel Spaß!

{folge03}

Geschrieben in Vodcast | Tags: ,
Kommentare deaktiviert

Viel zu kurz…

Dienstag, der 6. Mai 2008, 06:17 Uhr von admin

05:45 Uhr: Der Wecker klingelt das letzte Mal. Ich muss aufstehen. Um 02:00 Uhr war es so weit – ich war eingeschlafen. So spät muss es gewesen sein, wenn ich im Fernsehprogramm sehe was ich noch mitbekommen habe…

Wenigstens geht es mir bedeutend besser. Zwar immernoch einen schön eitrigen Hals, leichte Ohrenschmerzen und Schädelweh, aber das wird… da bin ich optimistisch. Fest steht nur eines: Die Nacht war viel zu kurz!

Geschrieben in Allgemein | Tags:
Kommentare deaktiviert

Das wars dann wohl…

Montag, der 5. Mai 2008, 23:25 Uhr von admin

23:15 Uhr. Ich bin wach. Dabei habe ich eigentlich schon längst geschlafen. Bin wegen Halsschmerzen, Schnupfen und dickem Kopf extra früh ins Bett. Sprich: Ich habe gegen 21:30 geschlafen.

Jetzt haben sich noch lustige Ohrenschmerzen dazu gesellt, die mir echt Freude bereiten. Danke – das habe ich gebraucht. Und das, obwohl mir der Arzt heute Abend sein Lieblingsmedikament verschrieben hat: Antibiotikum. Die Keule ist grad gut genug für mich dummen Kassenpatienten.

Wenns net besser wird, muss ich mich morgen krank melden – aber das will ich eigentlich vermeiden. Schließlich habe ich Dank Tonsillektomie genug Krankheitstage dieses Jahr. Ich werde mich mal gepflegt ins Bett begeben und Fern sehen – das hilft meißtens beim Einschlafen.

Geschrieben in Allgemein | Tags:
Kommentare deaktiviert