zu kurz geraten

Freitag, der 20. Oktober 2006, 18:54 Uhr von admin

Heute war ein Mensch der Firma Porta hier. Vor ein paar Wochen haben wir dort Lattenroste bestellt die auch reltiv schnell geliefert wurden. Statt 200cm waren bzw sind diese jedoch nur 195cm lang. Das sind 5cm Spielraum. Bei 1-2cm hätte ich nichts gesagt, aber bei 5cm bin ich da etwas anders – zumal ich auf dem Kaufvertrag vor der Unterschrift das “ca.” gestrichen habe… Streng genommen habe ich sie damit darauf festgenagelt mir einen genau 100*200cm großen Lattenrost zu liefern.

Viel Spaß liebe Firma Porta – das werdet Ihr nicht schaffen!

Der Mensch der heute da war um ein Protokoll anzufertigen hat die Dame aus dem Verkauf nur mehr oder weniger ausgelacht weil sie den KV mit dem “ca.” angenommen hat.

Ich denke, dass ich noch eine Weile auf mein Recht beharren werde – schließlich ist mir die Firma Porta auch nicht entgegengekommen als ich den Kauf einer Sitzgarnitur stornieren wollte (Freitags gekauft – Montags storniert). Als ich daraufhin den Verbraucherschutz aufgesucht habe, hat man mir dort geraten das “ca.” auf Kaufverträgen IMMER zu streichen. Habe ich ja auch promt befolgt..:-)

Das war ich mal wieder beim Friseur. Bei Hair Volution in Bad Vilbel. Ich kann garnicht genug Reklame für diesen Salon machen. Man kommt auch wenns voll ist relativ schnell dran und ich habe dort für alles zusammen noch nie mehr als 10,-€ bezahlt. Hab ich ja auch schonmal drüber berichtet. (Interne Suche benutzen…bin zu fauk zum verlinken)

Und jetzt ist endlich Wochenende. Morgen muss ich ein bisschen als PC-Helfer aktiv werden. Lust habe ich zwar keine, aber ich bin so nett…:-)

Bis spätestens Sonntag dann!

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.