Der vorletzte Tag

Montag, der 5. Januar 2009, 22:56 Uhr von admin

Was fuer ein schoener Tag. Wettertechnisch. Der Rest – nunja. Amerikanische Beerdigungen sind ganz anders als in Deutschland. Ein relativ leerer Raum, eine Urne zwischen zwei Kerzen und eine Menge Leute die sich die Predigt anhoeren um dann relativ schnell zu verschwinden. Ein Teil von Ihnen kommt in der oertliche Gemeindehaus um eine Art Leichenschmaus abzuhalten, bei dem es Sandwiches, Kuchen, Kaffee und Eistee gibt.

Eine Urnenbeisetzung fand nicht statt. Waere auch irgendwie seltsam gewesen – mitten auf einer grossen Wiese, auf der keine Grabsteine wie wir sie kennen sind. Statt dessen Blumenstraeusse aus Plastik und in den Boden eingelassene Gedenktafeln.

Alles in allem kann man sagen, dass es weit weniger feierlich als in Deutschland zugeht. Auch das Tragen von schwarzer Kleidung scheint ein wenig eine Ausnahmeerscheinung zu sein. Ein bisschen uerberrascht war ich von einem dicken Kerl der komplett sandfarben gekleidet war und eine grelle rote Jacke dazu gewaehlt hatte.

Ansonsten ist heute ein wirklich schoener Tag. Nachdem ich heute Vormittag gelesen habe, dass in Hessen an vielen Stellen bis zu 10cm Neuschnee gefallen ist, habe ich mich zwar ein bisschen geaergert, aber als dann hier die Sonne raus kam und es round about 20 Grad warm wurde und ich im halbarm-Hemd im Garten war, war dr Aerger schnell verflogen.

Ich hoffe morgen ist das Wetter auch schoen. Wir werden dann wohl nach einem offiziellen Termin bei Gericht einen Teil des Tages am Strand verbringen. Mal sehen. Es ist schliesslich der vorletzte Tag – aber im Februar bin ich ja wieder in der Sonne.

Btw: Falls noch irgendwer was von mir mitgebracht bekommen will, weil es in Deutschland nicht zu haben ist: Bestellungen bitte bis Dienstagmittag 13:00 Uhr an die bekannte Mailadresse, sodass ich versuchen kann etwas zu besorgen. Noch ist meine Einfuhrzollobergrenze nicht erreicht :)

In diesem Sinne: Viele Gruesse ins kalte Deutschland!

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Keine Kommentare

  1. André Sagt:

    Wann kommst du denn wieder zurück nach .de?

  2. flo Sagt:

    laaangeilig- gar nichts neues hier!