Vorbei

Mittwoch, der 26. Dezember 2007, 21:21 Uhr von admin

Jedes Jahr kommt Weihnachten ja dann doch sehr plötzlich, und jedes Jahr ist es auch wieder recht schnell rum. Meistens gerade in dem Moment, in dem ich mich mit der weihnachtlichen Beleuchtung, der Stimmung und der ganzen Feierei gerade so angefreundet habe.

Schade eigentlich. Gerade dieses Jahr ging es wieder sehr schnell vorbei – wobei ich auch sagen muss, dass ich den 1. Weihnachtstag primär mit Gammeln verbracht habe. Heiligabend und der 2. Weihnachtstag waren dafür umso besinnlicher, feierlicher usw… Einfach viel voller mit Familiärem Brauchtum und Beisammensein.

Dieses Jahr, war glaube ich das erste, in dem es gerade in meiner Familie sehr entspannt war. Keinerlei Streitigkeiten im Vorfeld, sehr viel Freundlichkeit und die Nachricht, dass ich bald nicht mehr 7-, sondern 8-facher Onkel bin… Wie die Hasen…:-)

Wenn wir uns alle ein bisschen Mühe geben, können ja dann vielleicht bald zumindest Cousins und Cousinen eine Fußballmannschaft gründen, wobei es wohl eine Frauenfußballmannschaft wird – mit ein paar männlichen Gastspielern.

Und so war es heute mit sieben Kindern zwar anstrengend, aber doch sehr schön.

Bis die Tage. Ich melde mich dieses Jahr auf jeden Fall nochmal!

Geschrieben in Allgemein, Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Keine Kommentare

  1. Wortteufel Sagt:

    Hach, was schön. Bald 8facher Onkel. Ich bin neidisch.

    Meinen Bruder und meine Schwägermaus haben wir diesbezüglich auch mal interviewt.

    Sie: “Also, in vier Jahren werde ich Kinder bekommen.”
    Er: grunzt.
    Sie: “Mit oder ohne den da.” Zeigt auf meinen Bruder.
    Sie: “Mit wäre aber schöner.”
    Er: grunzt.

    Also, es kann noch dauern, bis ich Tante werde. Von einer Fußballmannschaft träum ich schon gar nicht mehr…

  2. Manu Sagt:

    Na so langsam kommst du in die pflicht…. fehlen noch drei bis zur manschaft, also halt dich ran!

  3. Johannes Sagt:

    @Wortteufel: Da hilft kein Wehklagen… selber in die Produktion gehen…:-)
    @Manu: Eile mir Weile… Ich warte bis ich weiß was ich leisten muss… Nicht dass es dann eine/-r zu viel ist…

  4. Wortteufel Sagt:

    Na, der Zug ist abgefahren.

    Die Tochter meines Männes wird im Februar 14 und er will, dass keine folgen. Also suche ich mir einen anderen oder verzichte ;)

    (Und da der Mann nicht so schlecht ist, verzichte ich lieber…)