Nürnberg

Dienstag, der 10. Juli 2007, 05:54 Uhr von admin

Am Sonntag waren wir ja bekanntlich in Erlangen bzw. Nürnberg. Wir hatten uns vorgenommen das Sea Life Nürnberg anzusehen. Es war groß ausgeschildert – und wir erwarteten eigentlich ein relativ großes, modern gestaltetes Haus.

Was wir sahen war leider alles Andere. Ein Zelt. Ein stinknormales und auch noch relativ kleines Zelt mit einem Schnellimbiss davor.
Naja, nach den Preisen kann man ja mal schauen. 12,50 € sollte der Spaß kosten. Das war zu viel des Guten. Nix wie weg! Ab in den Tiergarten mit Delphinarium. Auch hier sollte beides zusammen 11,- Tacken kosten. Für die zwei Stunden Zeit die wir noch hatten zu viel. Also ab ins Eisenbahnmuseum. Naja…war okay. Hätten wir mehr Zeit gehabt wäre es sicher besser gewesen. So sind wir hindurch gehetzt und haben nur den kleinsten Teil gesehen. Nächstes Mal dann eben mehr…

Geschrieben in Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.