Im Rausch der…

Sonntag, der 8. Juli 2007, 23:47 Uhr von admin

…ja was wohl? Geschwindigkeit natürlich! Nachdem ich ja bereits am Freitag den 3er ein bisschen gekitzelt habe, habe ich es am Samstagabend dann übertrieben. Von der A66 auf die A45 auf die A5 auf die A661 und auf der B3 wieder Heim. Der ganze Rundkurs in etwa 45 Minuten inkl. 7 Minuten Pause. Durchschnittsgeschwindigkeit dürfte auf jeden Fall über 200 gelegen haben. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 225 ist jedenfalls gelogen. Er schafft locker 260.

André und ich hatten auf jeden Fall großen Spaß. Aber man konnte auch das Fallen der Tankanzeige förmlich sehen. Die ganze Spritztour hat gut und gerne ihre 20 Liter Sprit verbraucht. Aber es ging ja um de Spass…

Dafür war dann die Fahrt nach Erlangen/Nürnberg heute nicht wirklich toll. Die Autobahn war sehr voll. Viele Niederländer und noch mehr Wohnwagen. Außerdem eine Polizeikolonne um die herum natürlich alles bremste und so einen mittelprächtiger Stau zu Stande kam.

Jetzt geht die Woche wieder los – und ich überlege ernsthaft am Freitag Urlaub zu nehmen um ein verlängertes Wochenende genießen zu können.

Mal sehen…

Geschrieben in Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.