Hannes regt sich auf…mal wieder…

Dienstag, der 8. Mai 2007, 17:38 Uhr von admin

Okay, es ist mal wieder so weit: Ich rege mich auf. Dieses Mal trifft es wieder mal die Autofahrer. Aber nur ganz spezielle. Gestern war ich bei JET in Bad Vilbel tanken. Diese Tankstelle ist relativ klein und schlecht zu befahren – und da JET eigentlich immer die günstigste Tankstelle in Bad Vilbel ist und sie direkt an einer stark befahrenen Straße liegt, kommt es vor das sich dort regelrechte Staus bilden weil der Sprit so “günstig” ist. So auch gestern. 1 Liter Benzin € 1,319. Das ist im Moment ja ein recht guter Preis. Und eben weil es ein so guter Preis ist, kam es zu o.g. Stau.

Nun gibt es Leute die auch in einer solchen Situation nicht auf die Extras einer Tankstelle verzichten wollen und anfangen sich die Fenster zu putzen. Und das nicht etwa während dem Tankvorgang – nein. Natürlich DANACH oder DAVOR. Warum auch nicht? Schließlich müssen die Fenster ja sauber sein… Aber warum denken diese Menschen nicht mit? Warum fahren sie nicht einfach 5 Meter vor und säubern Ihr Auto auf den dafür vorgesehenen Stellflächen und lassen Andere derweil schonmal das heiß begehrte Benzin tanken?

Das Schlimme ist, dass es auch hier wieder ein paar ganz besondere Sorten Mensch sind die so wenig mitdenken: Junge Väter und Mütter die gerne auch nochmal einen Aufkleber auf dem Auto haben der bezeugt das sie an Gott glauben. Nicht das das etwas Schlechtes wäre. Nein. Aber warum fallen mir diese Menschen immer wieder durch schlechte Fahrweise oder Dinge wie eben genannt auf? Vielleicht bin ich aber auch nur zu empfindlich… Aber es kommt halt auch oft vor, dass wenn vor mir jemand langsam fährt, er genau in dieses Schema hinein passt…

Dann doch lieber ohne Autoaufkleber gläubig…

Geschrieben in Allgemein, Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Kommentare sind geschlossen.