World Trade Center

Freitag, der 15. Januar 2010, 18:08 Uhr von wp3admin

Nach einem leckeren Frühstück im Hotel, ging ich natürlich gleich mein erstes Ziel für groundzero heute an: SCHUHE KAUFEN!!! Nachdem sich meine gemütlichen Laufschuhe am ersten Abend direkt verabschiedet hatten, war es absolut notwendig neue halbwegs gemütliche Schuhe zu kaufen. Ich erstand ein Paar Timberlands für $39,- und laufe nun mit ihnen durch die Straßen der Großstadt.

airplanewindow Was bei einem New York-Besuch natürlich nicht fehlen darf, ist der Besuch des WTC-Memorial Centers. Eine relativ überschaubare Ausstellung mit Allerlei aus den Resten des WTC, Fotos der Opfer und ein leider relativ wenig Informationsgehalt. Die Self-Guidet-Audio-Tour ist interessant und besteht eigentlich ausschließlich aus Erfahrungsberichten von Überlebenden. Man erhält auch ein paar Informationen zu der Planung des neuen Plazas und kann sich mit ein bisschen Phantasie gut vorstellen, wie es wohl vor den Anschlägen des 11. September aussah, an dem Ort an dem im Moment nicht mehr ist als eine große Baustelle..

 

Nun sitze ich im Burger King direkt am Ground Zero (Ich habe nichts gegessen – das Frühstück ist ja noch nicht sooo lange her) und blogge ein bisschen. Das Wetter ist heute leider nicht sooo gut. Es regnet nicht und es ist auch nicht wirklich kalt, aber es ist bewölkt… Naja, bis demnächst ;)

Geschrieben in New York, USA |
1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. kadda Sagt:

    hanneeesss!!!!

    du warst am ground zero? mist, warum hab ich das nicht vorher gewusst :D

    duhuuuuu… ich muss am mittwoch ein referat über ground zero halten… könntest du mir vielleicht ein, zwei bilder mailen, die ich in meine powerpoint einbauen kann? das wär ja hammergeil, wenn ich nächste woche sagen könnte “ja, das bild ist jetzt ne woche alt…” :D

    ich sag schon mal danke :)