Fleischlose Rente?

Mittwoch, der 27. Mai 2009, 18:33 Uhr von wp3admin

Heute hatte ich meinen letzten Tag in der Abteilung, in der ich nun für 15 Monate eingesetzt war. Sehr schade, ich wäre gerne länger dort geblieben. Und ein bisschen hat es sich so angefühlt, als ob ich in Rente gegangen sei. Jedenfalls stelle ich mir das so vor.  Ich habe Blumen bekommen, Geschenke und warme Worte die runter gingen wie Öl.

Natürlich bin ich nicht aus der Welt, aber ich werde die Kolleginnen doch sehr vermissen. An dieser Stelle nochmal ein großes fettes DANKE! ;) Besonders für den besten Shrimp-Cocktail der Welt!

Im neuen Bereich werde ich mich denke ich aber auch ganz gut fühlen… hoffentlich (wehe Ihr seid nicht nett zu mir, Kollegen! ;) )

Gestern zum Mittagessen sollte es Salat geben. Gab es auch, aber dazu wollte ich etwas fleischiges haben und kaufte mir im Tengelmann “Chicken-Nuggets”. Jedenfalls sagen sie so aus und ich schaute mir aus diesem Grund die Verpackung nicht näher an. Zurück im Büro tat ich dann aber genau das und wunderte mich über die Aufschrift “Mit dem Besten aus der Milch”. Milch? In Nuggets? What the fuck…?! Beim genaueren hinsehen stellten sich die Nuggets als Fleischersatzprodukt aus allen möglichen pflanzlichen Zutaten heraus. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt und was soll ich sagen? Die Teile waren richtig lecker! Von welcher Marke sie sind und wie genau sie heißen weiß ich leider nicht mehr, aber bei Interesse ließe sich das herausfinden.

Morgen dann gehts der Schilddrüse an den Kragen, bevor ich das Wochenende in Linz verbringen werde…

In diesem Sinne…

Geschrieben in Allgemein |
1 Kommentar »

1 Kommentar

  1. André Sagt:

    der beitrag ist ja schon ganz nett, aber der titel könnte direkt vom blog des “begriffssatans” stammen ;)