Jedes Mal….

Sonntag, der 10. August 2008, 03:17 Uhr von admin

… der selbe Krampf: Immer wenn es ein bisschen später wird, ich Nachhause komme und mich dann nochmal am PC niederlasse um Nachrichten, Blogs und das ganze Zeugs zu konsumieren wird mir irgendwie schlecht. Schlecht vor Müdigkeit. Naja, nicht richtig schlecht – aber eben so ein flaues Gefühl in der Magengrube… Nach ca. 30 Minuten ist es dann ja auch wieder weg – zum Glück. Bin ich der Einzige der sowas hat?

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Emanzipa…was?

Donnerstag, der 7. August 2008, 20:13 Uhr von admin

Aus der “eigentümlich frei” ein Leserbrief zu einem Artikel über Emanzipation:
Die gemeine, im feministischen Biotop verkapselte Emanze ist regelhaft kinderlos. Sie sozialisiert keine neue Generation. Gott, der Schelm. Lässt diese geschlechtslose Spezies im Orkus kurzlebiger ideologischer Moden verschwinden. Kinder leibhaftiger Frauen werden einmal amüsiert den Kopf schütteln über dieses absurde Beispiel fehlgeleiteter Evolution, deren Sinn uns Darwin erklärte.

Geschrieben in aufgeschnappt | Tags: ,
Kommentare deaktiviert

Bodo mit dem Bagger

Donnerstag, der 7. August 2008, 19:59 Uhr von admin

Es Freund von mir ist verliebt. Ich würde behaupten unglücklich verliebt, denn so weit mir bekannt ist, hat er bereits eine Abfuhr bekommen. Aber es ist trotzdem schön zu beobachten was er alles tut um zu gefallen… So wird aus einem “Mit-dem-Bier-am-Rand-der-Tanzfläche-steher-und-über-Tänzer-Lästerer” ein “Auf-den-Boxen-bis-zum-Delirium-Tänzer”…

Die Umworbene hats gut – schließlich ist es ein schönes Gefühl angebaggert zu werden ;) Naja, meistens zumindest…

Geschrieben in Allgemein, aufgeschnappt |
Kommentare deaktiviert

Möchten Sie vielleicht noch Pommes mit Mayo dazu?

Freitag, der 1. August 2008, 16:22 Uhr von admin

Man kann es den Deutschen nicht recht machen. Gut – nicht nur den Deutschen nicht, aber hier fällt es mir dank Habitat nunmal auf. Ich möchte mich auch nicht ausschließen, aber irgendwie nervts doch… Ist der Sommer kalt und verregnet geht ein Aufschrei durch die Massen der nach Sonne im Sommer, Regen im Herbst und Eis und Schnee im Winter verlangt. Die Zeitung mit den vier Buchstaben fragt dann auch gerne mal ob es denn je wieder Sommer werden wird oder ob die nächste Eiszeit bevor steht und ob das mit dem Klimawandel vielleicht doch alles Quatsch ist.

Ist es dann plötzlich warm/heiß wird wieder rumgenörgelt. Bei der Hitze könne man ja unmöglich arbeiten oder sonst irgendwie aktiv werden. Wieder tritt die Zeitung mit den vier Buchstaben auf und fragt sich ob diese Gluthitze vielleicht vermeidbar gewesen wäre, hätten die Menschen in den letzten zwei Tagen weniger CO2 ausgestoßen oder ob nun der Klimaschock endlich da ist.

Das die Wetterlage immer mehr zu Extremen tendiert ist schon lange kein Geheimnis mehr. Die Warnung vor Tornados schafft es inzwischen schon auf SpOn, und das obwohl schon lange ca. 30-40 kleine Tornados (die tatsächlich Schaden anrichten) pro Jahr völlig normal sind.

Langsam sollten wir uns daran gewöhnen und es halt hinnehmen wie es ist, oder?

Geschrieben in Allgemein | Tags: , ,
Kommentare deaktiviert

Nächste Einträge »