Glückwunsch an die Feuerwehr

Sonntag, der 24. August 2008, 15:37 Uhr von admin

Endlich konnte das seit Wochen brennende Feuer in Peking gelöscht werden. Menschen die die Gefahr dieses Feuers geahnt hatten, hatten schon vorher mehrfach versucht die Brandstifter aufzuhalten, was jedoch nicht gelang.

Prinzipiell mag ich Feuer, aber dieses war ein bisschen ein Triumphfeuer. Triumph über Menschenrechte und über eben diese Protestanten die versucht hatten es aufzuhalten… Alles in allem ein fader Beigeschmack.

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Heute

Freitag, der 22. August 2008, 17:23 Uhr von admin

war ich wieder bei der Post – und dieses Mal inner Filiale. Hoffen wir, dass alles gut geht ;)

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Aaaaaaaaah!

Mittwoch, der 20. August 2008, 20:15 Uhr von admin

Ich wusste das die zurückliegenden Ereignisse ihren Tribut fordern würden… ich habe doch tatsächlich ein graues Haar entdeckt – und es natürlich sofort fachmännisch entfernt. Wenn ich so weitermache, habe ich dann wohl bald ne Glatze ;)

Geschrieben in Allgemein | Tags: ,
Kommentare deaktiviert

Es geht munter weiter

Mittwoch, der 20. August 2008, 15:26 Uhr von admin

Okay – Tag zwei meiner Meinungsverschiedenheit mit meinem Magen-Darm-Trakt. Ich bin der Meinung, dass es ihm bei mir doch recht gut geht. Es gibt regelmäßig etwas zu Essen, ausreichend Getränke und dabei relativ wenig Alkohol. In letzter Zeit bekommt er sogar wieder vermehrt Hasenfutter zu sehen und wird auch regelmäßig bewegt.

Trotzdem scheint eben dieser Teil meines Körpers mich im Moment nicht zu mögen – und das zeigt er mir natürlich auch entsprechend. Hoffentlich gehts morgen besser – und hoffentlich kann ich heute Nacht mal wieder durchschlafen.

Geschrieben in Allgemein | Tags:
Kommentare deaktiviert

Post? Für mich?

Dienstag, der 19. August 2008, 18:06 Uhr von admin

Ich bin ja begeisterter Kunder der Packstation – so mit Porto selber ausdrucken und wann man will in die Packstation legen. Nun habe ich ein Päckchen zurück bekommen. Es wog statt den maximal erlaubten 2 Kg leider etwas mehr…. vielleicht hätte ich kein regionales Getränk hineinpacken sollen…:-) Tut mir leid lieber wartender Cam-Empfänger… 1. dauerts länger und 2. gibts weniger Inhalt ;)

Geschrieben in Allgemein | Tags: , , ,
Kommentare deaktiviert

Nicht gedacht

Dienstag, der 19. August 2008, 06:12 Uhr von admin

Ich hätte nicht gedacht, dass eine Nacht in der man mindestens zwei Mal pro Stunde auf dem Klo sitzt erholsam sein kann… Hoffe das geht nicht so weiter. Werde heute Morgen mal den Apothekennotdienst aufsuchen.

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Blöde Namen – I

Sonntag, der 17. August 2008, 02:41 Uhr von admin

Wenn ich den Namen des georgischen Ex-Ministers Saakaschwili höre, höre ich aus irgendeinem Grund “Sack-Arsch-Willi”… ich gebe zu, dass das zu meiner Erheiterung beiträgt ;)

Geschrieben in Allgemein, aufgeschnappt, Jokes | Tags:
Kommentare deaktiviert

Kerb

Samstag, der 16. August 2008, 17:15 Uhr von admin

Kerb – was ist das eigentlich? Wikipedia sagt, das Kerb ein hessischer Begriff für Kirchweih sei, und man kann lesen:

Kirchweih wird seit dem Mittelalter als religiöses Fest anlässlich der Weihe einer christlichen Kirche gefeiert.

So weit so gut. Wikipedia sagt auch, dass der religiöse Kontext in den letzten Jahren eine immer untergeordnetere Rolle spiele. Das ist auch okay und ich persönlich habe damit auch weniger ein Problem. Ich finde Volksfeste – und seien sie noch so klein – völlig in Ordnung. Wäre da nicht dieses Geschwür am Arsch der Kerb: Die Kerbburschen und Kerbmädels… Sie organisieren eben diese Kerb und halten die Schilder der Traditionserhaltung und des Brauchtums hoch um ihr Tun zu rechtfertigen.

Schaut man sich diese Kerbgesellschaft an, so findet man Prolls und dickärschige Weiber die die Kerb dazu nutzen unter o.g. Deckmäntelchen sich in der Öffentlichkeit mal so richtig die Kante geben zu können und die Sau raus zu lassen. Laute Musik und Peinlichkeiten jeglicher Art gehören natürlich auch dazu, denn das Kerbvolk wird gerne auch mal außerhalb der Kerbzeit aktiv: Man geht gemeinsam feiern und sorgt “so richtig für Stimmung”, bietet bei örtlichen Feierlichkeiten dürftig einstudierte Showeinlagen und fröhnt gemeinsam dem Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit.

So, nun nenne man mich Spaßbremse, Vollidiot oder wie auch immer, aber mir ist dieses Gehabe einfach zuwider. Wer laute Musik hören, sich betrinken und sich ein bisschen daneben benehmen möchte, der kann das auch so ganz gut – warum braucht man dafür dieses “Traditionsdeckmäntelchen”?

Geschrieben in Allgemein | Tags: , , ,
Kommentare deaktiviert

Nichts los

Samstag, der 16. August 2008, 11:26 Uhr von admin

Irgendwie weiß ich im Moment nich so richtig was ich schreiben soll. Jemand ne Anregung? ;)

Schönes Wochenende wünsche ich!

P.S. Die Post ist unterwegs…

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Spielerei….

Donnerstag, der 14. August 2008, 21:14 Uhr von admin

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

« Frühere Einträge