Verstorben

Mittwoch, der 25. Juli 2007, 11:00 Uhr von admin

Am Sonntag verstarb Ulrich Mühe. Ich mochte ihn als Schauspieler sehr gern. Schade, dass es so schnell ging.

Geschrieben in Allgemein, Fernsehen |
Kommentare deaktiviert

Geschmacksache

Samstag, der 21. Juli 2007, 14:05 Uhr von admin

Gestern habe ich im Toom etwas leicht Perverses gekauft: Frischkäse mit Flammkuchengeschmack. Das Schlimme ist, dass es mir auch noch schmeckt. Aber gesund is das bestimmt nicht. À propos pervers und Geschmack: Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich das Lied “You can get it” (summer edition) von unserm Superbobbelsche Mark Medlock doch irgendwie gut finde…

Sehr gut gefällt mir übrigens auch die hr3-Comedy übers Superbobbelsche.

Geschrieben in Freizeit, Internet |
Kommentare deaktiviert

ernst gemeint

Freitag, der 20. Juli 2007, 12:11 Uhr von admin

Hat jemand Lust?

Geschrieben in Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Personalabbau

Dienstag, der 17. Juli 2007, 05:15 Uhr von admin

Heute durfte ich bei Spiegel-Online einen Artikel über den bevorstehenden Stellenabbau bei Sat.1 lesen. Es wird immer schlimmer! Wo bleibt der Hauch eines sozialen Gedankens gegenüber der Forderung die Rendite zu erhöhen?

Besonders der Satz

“Der nun geplante Job-Abbau im Informationsbereich geht auf Empfehlungen der Unternehmensberatung McKinsey zurück.”

hat mich geärgert.
McKinsey. Diesen Namen habe ich noch nie im Zusammehang mit guten Nachrichten gehört. Wahrscheinlich gibt es einen Unternehmensberaterwürfel: Jede Seite mit einer Standart-Lösung um die Renditen zu erhöhen: Stellenabbau, Umwandlung in eine AG, Erhöhung der Gehälter des Aufsichtsrates und der Konzernleitung usw.

Die Einzigen die daran letztendlich verdienen sind eben diese Unternehmensberater.

Gute Nacht Wirtschaft!

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Eingekauft

Sonntag, der 15. Juli 2007, 13:06 Uhr von admin

cessna.jpgHabe mir bei ebay am Donnerstag ein Flugzeug gekauft. Eine Cessna 120 von Jamara. Hoffe ich schrotte sie nicht gleich.

Kennt zufällig jemand jemanden der auf der Suche nach einem Auto ist? Haben im Moment einen Polo (Bj. 2000) im Angebot.

Geschrieben in Allgemein, Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Nürnberg

Dienstag, der 10. Juli 2007, 05:54 Uhr von admin

Am Sonntag waren wir ja bekanntlich in Erlangen bzw. Nürnberg. Wir hatten uns vorgenommen das Sea Life Nürnberg anzusehen. Es war groß ausgeschildert – und wir erwarteten eigentlich ein relativ großes, modern gestaltetes Haus.

Was wir sahen war leider alles Andere. Ein Zelt. Ein stinknormales und auch noch relativ kleines Zelt mit einem Schnellimbiss davor.
Naja, nach den Preisen kann man ja mal schauen. 12,50 € sollte der Spaß kosten. Das war zu viel des Guten. Nix wie weg! Ab in den Tiergarten mit Delphinarium. Auch hier sollte beides zusammen 11,- Tacken kosten. Für die zwei Stunden Zeit die wir noch hatten zu viel. Also ab ins Eisenbahnmuseum. Naja…war okay. Hätten wir mehr Zeit gehabt wäre es sicher besser gewesen. So sind wir hindurch gehetzt und haben nur den kleinsten Teil gesehen. Nächstes Mal dann eben mehr…

Geschrieben in Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Spinnerei

Montag, der 9. Juli 2007, 07:39 Uhr von admin

Nicht nur der Herr Timm hat eine Geschäftsidee. Auch ich hatte vor wenigen Tagen eine Idee: Eine Pizzeria in der die Gäste ihre Pizza selber belegen können. Ist das nicht toll? Jeder bekommt einen Rohling nach Wahl: Als Teigklumpen oder dick, mittel oder dünn ausgerollt als Pizzascheibe. Nun geht man Kantinenähnlich durch eine „Belegestraße“ in der man sich seine Pizza nach allen Regeln der Kunst selber belegen kann. Viel oder wenig Käse, mit oder ohne Tomaten, mit Schinken und Bananen oder wie auch immer man möchte. Am Schluss wird das gute Stück gewogen und man bezahlt nach Gewicht. Außerdem einen Pauschalpreis für Teig und Backvorgang der auf Wunsch im E-Ofen oder im Holzofen durchgeführt wird.

Gerade für Kindergeburtstage stelle ich mir ein solches Angebot äußerst attraktiv vor. Aber auch für alle Anderen. Gibt es so etwas etwa schon irgendwo? Würd mich mal interessieren ob die Idee wirklich neu ist…

Geschrieben in Allgemein |
Kommentare deaktiviert

Im Rausch der…

Sonntag, der 8. Juli 2007, 23:47 Uhr von admin

…ja was wohl? Geschwindigkeit natürlich! Nachdem ich ja bereits am Freitag den 3er ein bisschen gekitzelt habe, habe ich es am Samstagabend dann übertrieben. Von der A66 auf die A45 auf die A5 auf die A661 und auf der B3 wieder Heim. Der ganze Rundkurs in etwa 45 Minuten inkl. 7 Minuten Pause. Durchschnittsgeschwindigkeit dürfte auf jeden Fall über 200 gelegen haben. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 225 ist jedenfalls gelogen. Er schafft locker 260.

André und ich hatten auf jeden Fall großen Spaß. Aber man konnte auch das Fallen der Tankanzeige förmlich sehen. Die ganze Spritztour hat gut und gerne ihre 20 Liter Sprit verbraucht. Aber es ging ja um de Spass…

Dafür war dann die Fahrt nach Erlangen/Nürnberg heute nicht wirklich toll. Die Autobahn war sehr voll. Viele Niederländer und noch mehr Wohnwagen. Außerdem eine Polizeikolonne um die herum natürlich alles bremste und so einen mittelprächtiger Stau zu Stande kam.

Jetzt geht die Woche wieder los – und ich überlege ernsthaft am Freitag Urlaub zu nehmen um ein verlängertes Wochenende genießen zu können.

Mal sehen…

Geschrieben in Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Ach du Shrek…

Freitag, der 6. Juli 2007, 20:54 Uhr von admin

…was ist der schnell… Habe übers Wochenende einen 3er BMW mit leckeren 160 Pferdchen unter der Haube. Diesel. Zieht also nochmal besser… Auf der B3 zwischen zwei Auffahrten am Preungesheimer Dreieck auf 210km/h beschleunigt… nur Fliegen ist schöner…:-)

Aber auf dem Stück sollte man nicht zu schnell fahren – zumal ab der Massenheimer Brücke sowieso ab 20:00 Uhr nur noch 100km/h erlaubt sind. Also wieder gebremst.

Am Sonntag gehts dann nach Erlangen/Nürnberg. Hoffentlich sind die Straßen nicht zu voll.

Die kleine Spritztour war eigentlich der Rückweg vom Kino nach Hause. Wir haben “Shrek der Dritte” im Metropolis gesehen. Schöner Film. Sehr gute Tricktechnik bzw. Grafik und ins Gesamt sehr kurzweilig. Aber es wird Zeit fürs den eigenen Kinosaal in den nur erlesene Freunde rein kommen. Hinter uns saßen zwei junge Mädels die die ganze Zeit gelabert haben und Kommentare zum Film gegeben haben. Und sowas hasse ich! Als ich sie nach dem Film bat das nächste Mal zum plaudern in eine Kneipe zu gehen stritten sie ihr Verhalten natürlich ab – aber die Aussagen der neben mir Sitzenden gaben mir Recht.

Naja. Im Lotto-Jackpot sind ein paar Milliönchen – und die werde ich am Samstag schön einsacken… so viel zum Thema Wunschdenken…:)

Bis die Tage…!

Geschrieben in Allgemein, Freizeit |
Kommentare deaktiviert

Neues Leben

Freitag, der 6. Juli 2007, 05:40 Uhr von admin

Vorgestern hat für mich ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Ab diesem Zeitpunkt passen Spitznamen wie Vierauge, Brillenschlange etc. auch zu mir. Ja, ich bin seit vorgestern Brillenträger. Allerdings zum Glück nur zum Auto fahren und draußen – wenn es darauf ankommt auch mal ein bisschen weiter gucken zu können. Mit anderen Worten: Ich bin kurzsichtig.

Mit diesem neuen Ding das sich Brille nennt ist das Leben wieder ein völlig Neues. Man sieht wieder alles – und das dann auch noch scharf. Ich bin wirklich total begeistert. Und statt der eingeplanten 300,-€ habe ich für das Modell was ich wollte nur schlappe 89,-€ bezahlt… Echt super!

Des Weiteren mache ich derzeit eine Caprylsäure-Kur. Jeden Tag 6 Caprylsäure-Tabletten und dazu ein Darmflora aufbauendes Mittel… mal sehen obs den gewünschten Effekt bringt. Caprylsäure ist eine natürliche gesättigte Fettsäure die z.B. in Kokosfett vorkommt und angeblich keine Nebenwirkungen hat. Falls es Interessiert werde ich weiter berichten.

Nächste Woche werde ich wieder ein bisschen Inktomi und den Googlebot kitzeln…Nachdem ich gemerkt habe, dass im Ausspruch “Sex sells” eine Menge Wahrheit steckt und ich mit meinem Beitrag über den Parkplatz Buchrain an der A661 immernoch jede Menge Hits bekomme, veröffentliche ich nächste Woche ein Nacktfoto von meiner Freundin auf dem Sie garantiert kein Kleidungsstück tragen wird… Und das Tollste ist: Sie ist damit einverstanden!

Schönes Wochenende wünsche ich!

Geschrieben in Alltagstipps, Freizeit |
Kommentare deaktiviert