Die etwas andere Katerstimmung

Sonntag, der 3. Februar 2008, 13:10 Uhr von admin

Gestern Abend waren wir bei einem örtlichen Restaurant zum Abendessen. Mir kam es so vor als sei die Auswahl wesentlich kleiner und die Qualität erheblich schlechter geworden. Trotzdem wurde geschlemmt – und das viel zu schnell, da die Bowlingbahn für 21 Uhr reserviert war.

Die Strafe folgte stante pede: Verdauungs-Abnormitäten in allen Aggregatzuständen. Dem entsprechend fühle ich mich heute ein bisschen schlapp und habe Dank Schmerzen im Unterbauchbereich erstmal die Muckibude sausen lassen. Außerdem muss ich ja noch für die bevorstehende Prüfung lernen und das ausgleichen, was Lehrkräfte der Berufsschule versäumt haben uns einzutrichtern. Das Versäumnis ansich haben zwei von Ihnen allerdings erst letzte Woche bemerkt – gleichzeitig mit der Tatsache, dass wir vor der Prüfung keinen Unterricht mehr bei diesen Lehrkräften haben… Den Rest des Eintrags lesen »

Geschrieben in Allgemein, Beruf(ung), Freizeit | Tags: , , , ,
Kommentare deaktiviert

Montag, der 24. Dezember 2007, 09:51 Uhr von admin

columnx.jpg

Ich wünsche allen Lesern dieses Blogs frohe Weihnachten!

Geschrieben in Allgemein, Alltagstipps, aufgeschnappt, Beruf, Beruf(ung), Fasten, Fernsehen, Fotos, Freizeit, Hannes live, Internet, Jokes, Musik, ÖPNV/RMV, Shopping, Spielereien, Via E-Mail |
Kommentare deaktiviert

Muss ich mehr sagen als:

Donnerstag, der 20. Dezember 2007, 17:06 Uhr von admin

“Urlaub!” ?

Geschrieben in Allgemein, Beruf(ung), Fasten |
Kommentare deaktiviert

Geschützt: Oh mein Gott….Schule…

Donnerstag, der 13. September 2007, 13:50 Uhr von admin

Dieser Artikel ist passwortgeschützt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:

Geschrieben in Beruf(ung) |
Kommentare deaktiviert

Neue Partnerschaft

Montag, der 10. September 2007, 13:03 Uhr von admin

Seit gestern bin ich nun offizieller amazon.de-Partner. Dafür verschwinden der 1822-Banner sowie der libri.de-Banner ganz unten auf der Seite. Wer mich ein bisschen unterstützen will, darf gerne seine zukünftigen Amazon-Bestellungen über meinen Partnershop abwickeln. Das tut niemandem weh und es unterstützt einen armen Azubi ein bisschen… :-) Und keine Sorge: Ich sehe nicht was bestellt wird.

Danke!

P.S. Der Link zum Shop ist in der Navigation  zu finden (Shopping)

Geschrieben in Allgemein, Alltagstipps, aufgeschnappt, Beruf, Beruf(ung), Fasten, Fernsehen, Fotos, Freizeit, Hannes live, Internet, Jokes, ÖPNV/RMV, Via E-Mail |
Kommentare deaktiviert

Lesen statt schreiben

Donnerstag, der 22. März 2007, 18:10 Uhr von admin

Im Moment gehöre ich eher zur lesenden Zunft. Ich lese mehr andere Blogs als ich in meinem schreibe… Das könnte natürlich auch daran liegen, dass ich im Moment relativ wenig erlebe. Ich lebe voll im Alltagstrott… 5 Tage Arbeit und 2 Tage Wochenende – und danach halt wieder von vorne. Die Wochenenden gestalten sich zwar unterschiedlich, aber alles in Allem ist es auch immer das Selbe. Letzten Freitag war ich mit Freunden mal wieder im Down Under hier in Bad Vilbel und ich frage mich nach wie vor warum ich da noch hingehe nachdem ich die Bedienung nicht wirklich mag und Essen und Getränke sehr teuer sind… Viel lieber würde ich mal das Phil Bell ausprobieren, aber irgendwie haben wir das noch nicht geschafft. Ich war zwar schonmal dort – zum Brunch – und es hat mir auch sehr gut gefallen, aber Abends war ich noch nie da. Das Phil Bell definiert sich als “Brasserie” was ja letztlich auch nur eine französische Kneipe ist… man muss aber auch sagen, dass Brasserien eigentlich immer recht schön eingerichtet sind.

Irgendwann werd ich es noch dorthin schaffen.

Am kommenden Wochenende steht der Besuch alter Freunde in Friedrichsdorf an. Freue mich schon drauf!

In diesem Sinne…bis die Tage…

PS: Wirklich zu vermissen scheint es ja niemand das ich was schreibe, oder?

Geschrieben in Beruf(ung), Freizeit |
Kommentare deaktiviert

alles falsch…

Dienstag, der 28. November 2006, 22:51 Uhr von admin

Bisher hat es niemand geschafft herauszufinden was für eine Entscheidung ich am Sonntag gefällt habe. Hier nun gleich zwei Tipps auf einmal:

  • Die Entscheidung habe ich gleich am Sonntag in die Tat umgesetzt.

Geschrieben in Beruf(ung) |
Kommentare deaktiviert

Danke

Mittwoch, der 22. November 2006, 20:20 Uhr von admin

Dank der vielen Klassenarbeiten in der Berufsschule ist es zeitlich im Moment ein bisschen eng…. am Wochenende (Freitag) gehts weiter..

Geschrieben in Allgemein, Beruf(ung) |
Kommentare deaktiviert

Jetzt aber!

Dienstag, der 5. September 2006, 19:09 Uhr von admin

Heute gings dann doch so einigermaßen los. Der erste Tag Berufsschule. Wobei es noch mehr ein gegenseitiges Beschnuppern war und eine Art Vorbesprechung für das was kommt.

Worüber ich mich besonders freue ist, dass wir in Deutsch Homo Faber von Max Frisch als Lektüre haben. Was mich weniger freut ist die Tatsache, dass wir heute HAUSAUFGABEN aufbekommen haben… Hallo? Ich habe seit ca. 6 Jahren keine HAUSAUFGABEN mehr gemacht. Das ist scheinbar ein sicheres Zeichen, dass das Faule Leben vorbei ist…:-)

So, nun werd ich mich mal an die HAUSAUFGABEN setzen… ist ja nicht viel – aber es erschreckt mich trotzdem…:)

Ach ja, was ich noch loswerden muss: Rund um die Berufsschule ist Parkverbot. Im gesamten Gebiet drumrum und der schuleigene Parkplatz ist nur für Lehrkräfte. Könnt ich kotzen! Da soll ma einer einen Parkplatz finden. Als Entschädigung fallen morgen die ersten zwei Stunden aus.

Schönen Abend wünsche ich – sofern ich mich nicht nochmal melde.

Geschrieben in Beruf(ung) |
Kommentare deaktiviert

Tag 1

Freitag, der 1. September 2006, 18:59 Uhr von admin

So, heute wars also so weit. Mein erster Ausbildungstag. Und ich kann eine positive Bilanz ziehen. Lauter sehr nette Kollegen.

Allerdings muss man sagen, dass es heute eine Art “Arbeitstag light” war. Ging nur bis 11:30 und war eigentlich nur eine kurze Einführung, ein Rundgang und zwischendrin eine ärztliche Untersuchung und eine Begrüßung des Bürgermeisters.

Ich freue mich schon richtig auf den 25.09. – wenns dann richtig los geht. Bis dahin ist ja erstmal Schule.

Ob ich mich am Wochenende melde, weiss ich noch nicht. Falls nicht: Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Geschrieben in Beruf(ung) |
Kommentare deaktiviert

« Frühere Einträge